Fanstammtisch

Gleich geht’s los.

Stefan Schneider führt durch den Abend. Zu Gast sind Yasin Ehliz und Kevin Reich, sowie Christian Winkler.

Christian Winkler blickt kurz auf die bisherige Saison zurück. Es gibt ein Sonderlob an die jungen Wilden. Sie haben alle einen Schritt nach vorne gemacht.

Nach einem kurzen Seitenhieb auf Reichs erstes Spiel in Iserlohn gab es aber auch den Satz:”Wir haben mit Danny den besten Goalie der DEL und mit Kevin einen, der ihm in nicht viel nachsteht.”

Kevin Reich erzählt im Gespräch mit Stefan Schneider, dass das erste Spiel beim Hockey Halleluja etwas ganz besonderes war. Nach dem Spiel in Iserlohn wurde ihm von den Offiziellen stark geholfen. Momentan hat er viel Spaß am Hockey.

Als nächstes ist Yasin Ehliz an der Reihe. Er hat sich gut in München eingelebt, hat aber trotzdem auch noch positive Kontakte nach Nürnberg. Er fühlt sich hier unheimlich wohl und nach Tölz ist es ja auch nicht mehr so weit wie vorher. Durch Kontakte zu Kahun, Mitchell und Joslin hat er schon vorher gehört, dass die Stimmung in der Mannschaft besonders super ist.

Christian Winkler spricht über die neue Halle. Er ist glücklich, dass die Halle endlich wirklich real geworden ist bzw. wird. Man hat momentan 300 Spieler im Nachwuchs und mit denen will man natürlich in München trainieren und nicht nach Rosenheim, Tölz oder Garmisch ausweichen müssen. Durch den Olympiaerfolg hat sich besonders im Nachwuchs ein riesiger Boom entwickelt.

Schneider kritisiert die Sendeplatzvergabe des Eishockeys im free-TV. Laut Winkler ist einfach Fußball erdrückend. Es fehlt den öffentlich-rechtlichen Sendern das Gleichgewicht in den Sportarten. Der BR macht sein möglichstes, muss aber auch über 5 bayerische Vereine berichten.

Schneider spricht direkt Gogulla an. Winkler spricht erst nochmal das Karriereende von Michi Wolf.

Ehliz wird auf die Playoffs angesprochen. Er wünscht sich natürlich nach genug Silbermedallien auch mal eine goldene. Schwenningen wird auf jeden Fall ein schweres Auswärtsspiel. Er hat keinen bestimmten Playoffgegner, Nürnberg muss es aber nicht unbedingt sein.

Reich wird gefragt, ob man ins Finale kommt. Er hofft es, geht aber natürlich erst mal Runde für Runde an.

Es folgt die Fragerunde der Fans:

Frage an winkler: gibt’s ein Freiluft Hockey Spiel?

Antwort : Man hat es im Hinterkopf, der Fokus liegt aber momentan auf der neuen Halle.

Frage: Thema Gogulla

Antwort : Natürlich ist er ein Thema für uns. Man befasst sich mit ihm, aber sicher ist noch nichts.

Frage an Reich: Wie ist die Pause in der ersten playoff Runde? Ist das gut oder bringt es einen aus dem Rhythmus?

Antwort: Die Pause wird schon ganz gut sein, um sich für die Playoffs fit zu machen.

Frage an Winkler: Wie siehts mit Mmaxi Kastner aus?

Antwort: 4 Wochen wird er noch brauchen, es heilt alles besser als prognostiziert.

Nach einem kurzen Dank an alle Beteiligten wird der offizielle Teil beendet.

Danke fürs mitlesen.

Man hört sich am Freitag und Sonntag.

Ciao, Servus und stay tuned.

Robin

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail