Hartes Wochenende

Ein hartes Wochenende steht dem Münchner EHC in der DEL bevor. Erst kommt es zum Auswärtsspiel bei den Krefeld Pinguinen, die zwar nicht mehr den Lauf haben wie noch vor kurzem, als sie zwischenzeitlich Platz 1 in der Tabelle belegten, werden aber sicher nicht leicht zu bezwingen sein. Am Sonntag folgt dann das nächste Topteam. Die Kölner Haie sind zu Gast am Oberwiesenfeld und führen aktuell die Tabelle der Deutschen Eishockey Liga an.

Die Situation für den EHC ist klar. Es muss gepunktet werden, denn man ist gerade mal einen Punkt hinter dem zehnten. Aber entscheidend wird das Wochenende nicht sein, denn in den letzten 11 Spielen kann noch viel passieren.

Besonders schwer wird sich der Ausfall von Martin Buchwieser auswirken. Der Topscorer des EHC wurde für 8 Spiele gesperrt, da er beim Auswärtsspiel in Düsseldorf einen Linesman weggestoßen hat, der ihm von einem Gegenspieler fern halten wollte.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail